Zum Hauptinhalt springen

Hitzfelds neuer Plan: Frei soll gegen Chile spielen

Am Montagmittag offizialisierte Ottmar Hitzfeld, was zu vermuten war: Weder Alex Frei noch Valon Behrami werden gegen Spanien spielen.

«Ich habe den Entscheid gefällt: Alex Frei war ohnehin noch nicht vorgesehen. Es ist der Plan, dass er gegen Chile spielen kann», so eröffnete Ottmar Hitzfeld die Medienkonferenz am Montagmittag im eigens hergerichteten Medienzentrum im Emerald. Bei Valon Behrami hätte man zwar alles unternommen, damit er gegen Spanien spielen könne. Doch das Risiko eines Muskelfaserrisses sei bei einem Einsatz zu gross. «Er kann sich auf das Spiel gegen Chile zu 100% mit der Mannschaft vorbereiten und auch die Verletzungsgefahr ist dann nicht mehr so gross», erklärte Hitzfeld.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.