Zum Hauptinhalt springen

«So normal wie jedes andere Team»

Die Spanier, übermorgen erster Gegner der Schweizer, gelten als Topfavorit auf den WM-Titel – nur dann nicht, wenn man sie selber fragt.

Die Unschlagbaren: Europameister Spanien wärmt sich in Südafrika auf - für den WM-Titel?
Die Unschlagbaren: Europameister Spanien wärmt sich in Südafrika auf - für den WM-Titel?
Keystone

72 Tage war er unterwegs, der Bart ist füllig geworden in dieser Zeit, doch gerade rechtzeitig hat es Nacho Medina nach Südafrika geschafft. Mit einer alten blauen Vespa fuhr der 35-jährige Turnlehrer aus Valencia von Alexandria in Ägypten nach Johannesburg und noch weiter südwärts bis Potchefstroom, wo sich seine Spanier auf die WM vorbereiten. Der Ostküste entlang durch Kenia, Tansania, Moçambique ist er gekommen. 8000 Kilometer lang mit einem Ziel vor Augen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.