Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wo Autofahren nur für Reiche ist

«Privates Autofahren kann nicht die Mobilitätslösung für Städte des 21. Jahrhunderts sein», begründetet ein früherer Verkehrsminister die Politik Singapurs. Foto: Mikel Bilbao (VW Pics, UIG, Getty Images)

In Singapur etwa beanspruchen Strassen 12 Prozent des knappen Bodens.

Im Reich der Fantastischen

Auch Politologen loben Singapur