Zum Hauptinhalt springen

Jenni deckt aufWo der Käse besonders gut schmeckt

Irgendwann ist mal gut mit dem Kochen. Wer die Nase voll davon hat, für den eignet sich die Zauberformel Käse, Brot und Wein. Einige Tipps.

Wer die Wahl hat…: Am liebsten möchte man sich bei einer solchen Auslage (im Bild La Maison du Fromage in La Chaux-de-Fonds) durch alle Käse durchprobieren.
Wer die Wahl hat…: Am liebsten möchte man sich bei einer solchen Auslage (im Bild La Maison du Fromage in La Chaux-de-Fonds) durch alle Käse durchprobieren.
Foto: PD

Es sind alles Meister ihres Fachs. Und es gibt natürlich noch weitaus mehr als die hier subjektiv ausgewählten Käser und Käsehändler. Alleine die Qualität der Rohmilchkäse, ihre reichen und vielfältigen Aromen, der Duft nach Erde, Blume und Frucht machen Appetit. Zeit für einen feinen Tomme, einen Baguette artisanale und einen Chasselas non filtré. Schöne Aussichten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.