Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wo die Tourismuskrise am grössten ist

Das Klosterdorf Disentis hat viele Hotelgäste verloren.

Schweizer Gäste sind treuer

Wintersportorte leiden am stärksten

Seminare und Meetings boomen