Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Analyse zum Flaggenmarsch in JerusalemWo ein Funke reicht

Glück gehabt: Beim diesjährigen Flaggenmarsch ist nicht viel passiert – für Jerusalemer Verhältnisse.