Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kanton WallisWolf im Goms abgeschossen

Der getötete Wolf soll am Institut für Tierpathologie der Universität Bern identifiziert werden.

Wölfe auch in anderen Kantonen im Visier

SDA/sep

27 Kommentare
Sortieren nach:
    Simon Bracher

    1/3 der Landwirtschaftlich genutzten Fläche in der Schweiz sind Sömmerungsweiden im Berggebiet, damit ein wesentlicher Bestandteil für das Einkommen der Berglandwirtschaft. Durch den Wolf wird diese Berglandwirtschaft massiv betroht - mit entsprchenden Folgen, Abwanderung, Vergandung, Zuwachsen von ökologisch wertvollen Flächen etc. etc. Das Landschaftsbild (Tourismus) wird sich auch verändern. Wie weit sich diese Dinge auswirken werden werden wir sehen.

    Ich bin immer wieder konsterniert mit wie wenig Sachverstand Wolfsdiskussionen geführt werden. Etwas mehr Sachlichkeit täte Not. Die Wolfsbefürworter sind für offenbar für die wirklichen Konsequenzen der Wolfspräsenz auf beiden Augen blind.