Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Neuer Super-League-LeaderYB-Gala dank vier Toren innert acht Minuten

YB kann sich von den rund 600 Fans im Stadion feiern lassen. Die Berner lassen Xamax keine Chance und gewinnen deutlich. Xamax konnte nur in den Startminuten mithalten.
In der zweiten Hälfte können die Neuenburger den Bernern nichts mehr entgegensetzen. YB ist Xamax stets einen Schritt voraus und verwaltet das Spiel, kommt gar zu weiteren zwei Toren.
1 / 6

Young Boys

Young Boys
6 : 0

Xamax

Xamax

Spielende
90. Minute
Tor
90. Minute
Gefährlicher Freistoss für YB
82. Minute
Rote Karte
79. Minute
Tor
78. Minute
Sierro übers Tor
YB drückt nicht, Xamax kann nicht
73. Minute
Auswechslung
73. Minute
Auswechslung
71. Minute
Auswechslung
69. Minute
64. Minute
YB-Eckball ungefährlich
62. Minute
Chance zum fünften Treffer für YB
60. Minute
Xamax kommt zu etwas Entlastung
56. Minute
Auswechslung
56. Minute
YB verwaltet den Vorsprung
52. Minute
Auswechslung
50. Minute
YB hat alles unter Kontrolle
46. Minute
Auswechslung
Halbzeitbeginn
1 Kommentar
Sortieren nach:
    Manfred Stierli

    In der 1. Meistersaison der "Neuzeit", begann YB stark. Dann verlor man 4:0 Zuhause gegen Thun. Wouf sagte später dazu, diese Klatsche, sei zur richtigen Zeit gekommen.

    Die Geschichte wiederholt sich.