Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Analyse zum Ende von «Zwei am Morge»Youtube darf für SRF keine lästige Pflicht sein

Wollen nach vier Jahren SRF eigene Projekte verfolgen: Die Creators Robin Pickis und Ramin Yousofzai.

Ohne die Stimmen und Gesichter, die auf Youtube und Tiktok Menschen erreichen, wird der Auftrag scheitern.

Die digitalen Macherinnen und Macher wissen selbst am besten, was aufgeht.