Zum Hauptinhalt springen

ZahlendreherZahlen im Siebeneck

Testen Sie Ihre mathematischen Fähigkeiten in der Folge 219 des Zahlendrehers.

Diese Woche geht es in beiden Aufgaben um die Anordnung von Zahlen in Diagrammen. Viel Spass beim Knobeln – wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.

Zahlenmännchen mit Summe 21

Die neun Kreise in diesem Diagramm müssen die Zahlen von 2 bis 10 enthalten. Die Zahl 2 ist bereits platziert.
Platzieren Sie die restlichen Zahlen, und zwar so, dass gilt:

- Addiert man die drei Zahlen auf einer geraden Linie, so erhält man immer 21.
- Die Summe der drei auf dem Kreis platzierten Zahlen ist ebenfalls gleich 21.

Zahlen im Siebeneck

Setze in die Kreise die Zahlen von 1 bis 14 so ein, dass die Summen der Zahlen auf jeder Seite des Siebenecks 19 beträgt.

Lösungen, frühere Folgen und Quelle der Aufgaben

Die Aufgaben liefern Ihnen Anna Beliakova, Universität Zürich, und Dmitrij Nikolenkov, Kantonsschule Trogen, unterstützt von NCCR Swiss MAP.

Die Folge von letzter Woche gibt es hier. Die Auflösung finden Sie kommenden Donnerstag in unserem Lösungsartikel. Wenn Sie Tipps für Ihre Miträtsler haben, teilen Sie sie gern unten. Sehen Sie aber bitte von der Auflösung ab.

12 Kommentare
    Albert Fiechter

    Aufgabe 1: Testet man auf dem Computer alle 40'320 (8!) Permutationen, so findet man auch 18 als Lösung. Für die Verteilung der Zahlen gibt es für 21 und 18 je zwei Möglichkeiten.