Stichwort:: Matteo Renzi

News

Die «Verschrotteten» fordern Renzi heraus

Dem früheren Premier Matteo Renzi gehen die Verbündeten aus, und seine Ex-Rivalen melden sich zurück. Unglücklich wirkt Renzi trotzdem nicht: Er sieht seine Chance im Alleingang. Mehr...

Italiens Reizfigur veröffentlicht intime Memoiren

Matteo Renzi legt ein Buch vor, das wie eine amouröse Avance an seine Landsleute wirkt. Und er hat eine unorthodoxe Idee für den Fall, dass er wieder an die Macht käme. Mehr...

Italien steuert auf Neuwahlen zu

Sozialdemokrat Matteo Renzi und 5-Sterne-Chef Beppe Grillo wollen einen neuen Urnengang. Und das so schnell wie möglich. Mehr...

Renzi läutet sein politisches Comeback ein

Der frühere italienische Ministerpräsident wurde wieder zum Chef der Demokratischen Partei gewählt. Ob er erneut Regierungschef wird, ist allerdings fraglich. Mehr...

Italiens neue Regierung nimmt erste Hürde im Parlament

Paolo Gentiloni und sein Kabinett haben das Vertrauensvotum in der Abgeordnetenkammer gewonnen. Jetzt muss die neue Regierung noch im Senat bestehen. Mehr...

Interview

«Für Salvini läuft schon der Abspann»

Interview Italiens populistische Regierung sei bald am Ende, sagt der frühere Premier Matteo Renzi und weiss, worüber sie stolpert. Mehr...

«Es überkommt mich ein Zittern»

Interview Andrea Camilleri, Italiens erfolgreicher Schriftsteller, fürchtet die Cinque Stelle und wundert sich über Berlusconis Aufstieg «aus dem Schacht». Mehr...

«Brüssel hofft auf Padoan»

Interview Korrespondent Stephan Israel erklärt, wie das Nein in Italien in Brüssel aufgenommen wird. Und welche Szenarien es nun gibt. Mehr...

«Frankreich war nie ein schwächerer Partner»

Nach dem Brexit-Knall ruft Kanzlerin Merkel Spitzenpolitiker Europas zu sich. Was von den Treffen zu erwarten ist, sagt unser Deutschland-Korrespondent. Mehr...

«Renzi ist ein Märchenonkel»

Interview Der ebenso bedeutende wie polemische italienische Journalist Piero Ostellino sieht keine Hoffnung für sein Land – unter dem jungen Premier Matteo Renzi erst recht nicht. Mehr...

Hintergrund

In Rom versuchen es Sterne und Genossen zum dritten Mal

Eine neue Regierung gibt es nur, wenn sich die alten Rivalen vereinen. Unmöglich ist das nicht, programmatisch verbindet sie viel – dennoch droht eine Zerreissprobe. Mehr...

Für Berlusconi den frisch gewonnenen Sitz opfern

Der Ämterbann gegen Silvio Berlusconi ist aufgehoben – sein Lager träumt schon vom Sieg bei Neuwahlen in Italien. Mehr...

Er will «alle 600'000» Migranten ausweisen – «10'000 jeden Tag»

Porträt Der scharfe Populist Matteo Salvini will Chef der Rechten in Italien sein. Der Gründer seiner Partei nannte Faschisten noch «Schweine». Salvini sagt lieber «ragazzi» – Jungs. Mehr...

Rücktritt in Zeitlupe

Bieten Italiens Sozialdemokraten Hand zu einer Regierung der Cinque Stelle? Ihr Chef, Matteo Renzi, verbindet mal wieder sein persönliches Schicksal mit jenem der Nation. Mehr...

Das gespaltene Land

Wer künftig Italien regieren kann, muss sich erst noch herausstellen. Sieger und Verlierer aber stehen fest. Die Republik steht vor einem gewaltigen Umbruch. Mehr...

Meinung

Prinzip Hoffnung

Analyse Die EU wartet weiter auf ein Comeback des Gründungsmitglieds Italien. Mehr...

Regieren ohne Tweets

Analyse Paolo Gentiloni führt Italien so still und unaufgeregt, dass plötzlich niemand mehr schimpft. Matteo Renzi wird darob nervös. Mehr...

Renzis Roulette

Analyse Italiens früherer Premier ist zurück und ungeduldig. Doch so schnell, wie er sich das wünschen würde, wird in Italien nicht neu gewählt. Mehr...

Drang und Drama

Kommentar Italien-Korrespondent Oliver Meiler über das römische Ringen um politische Spielregeln. Mehr...

Renzis Coup

Kommentar Italien erhält einen neuen Premierminister, der dem alten sehr ähnelt - wenigstens politisch. Mehr...


Videos


Italiener stimmen über Verfassung ab
In Italien hat am Sonntagmorgen das Referendum ...

Die «Verschrotteten» fordern Renzi heraus

Dem früheren Premier Matteo Renzi gehen die Verbündeten aus, und seine Ex-Rivalen melden sich zurück. Unglücklich wirkt Renzi trotzdem nicht: Er sieht seine Chance im Alleingang. Mehr...

Italiens Reizfigur veröffentlicht intime Memoiren

Matteo Renzi legt ein Buch vor, das wie eine amouröse Avance an seine Landsleute wirkt. Und er hat eine unorthodoxe Idee für den Fall, dass er wieder an die Macht käme. Mehr...

Italien steuert auf Neuwahlen zu

Sozialdemokrat Matteo Renzi und 5-Sterne-Chef Beppe Grillo wollen einen neuen Urnengang. Und das so schnell wie möglich. Mehr...

Renzi läutet sein politisches Comeback ein

Der frühere italienische Ministerpräsident wurde wieder zum Chef der Demokratischen Partei gewählt. Ob er erneut Regierungschef wird, ist allerdings fraglich. Mehr...

Italiens neue Regierung nimmt erste Hürde im Parlament

Paolo Gentiloni und sein Kabinett haben das Vertrauensvotum in der Abgeordnetenkammer gewonnen. Jetzt muss die neue Regierung noch im Senat bestehen. Mehr...

Neue Regierung mit bekannten Gesichtern

Italiens neu ernannter Ministerpräsident Paolo Gentiloni hat sein Kabinett vorgestellt. Wer die Minister sind. Mehr...

Mattarellas schwieriger Job

Der italienische Staatspräsident muss nach dem Abgang von Premier Matteo Renzi schnell eine neue Regierung bilden. Doch mit wem? Mehr...

Renzi tritt endgültig ab

Die Regierungskrise in Italien geht in die heisse Phase: Nach dem Rücktritt von Matteo Renzi muss Staatspräsident Mattarella nun eine neue Regierung finden. Mehr...

Nachrichten-Ticker

Italiens Präsident: Renzi soll nicht per sofort zurücktreten

Italiens Staatspräsident Sergio Mattarella bittet den Ministerpräsidenten, vor seinem Abgang noch eine Arbeit abzuschliessen. Das Wichtigste im Ticker. Mehr...

Die Tränen der «Ex-Verlobten Italiens»

Neben Matteo Renzi ist sie die grosse Verliererin: Maria Elena Boschi, die Schöpferin der Verfassungsreform, gehandelt als erster weiblicher Premier. Jetzt reagierte sie auf Facebook. Mehr...

So titeln Zeitungen: «Stinkefinger für Renzi»

Von der «Financial Times» bis zur «Frankfurter Allgemeinen»: Das «No» in Italien wird kritisch kommentiert. Mehr...

Kommentar: Alles auf eine Karte und albern verspielt

All jene, die Italiens jungen Premier bestrafen wollten, haben die Gelegenheit genutzt. Mehr...

Das sind Renzis mögliche Nachfolger

Nach dem Rücktritt von Renzi ist Italien auf der Suche nach einem neuen Regierungschef. Die Kandidaten. Die Szenarien. Mehr...

Trotz Italiens Nein – Börsen im Plus

Das Nein zum Verfassungsreferendum in Italien hat die Finanzmärkte wider Erwarten nur wenig bewegt. So reagierten die Börsen erstaunlich gelassen. Mehr...

«Meine Regierung endet hier» – Renzi scheitert und tritt zurück

Video Mit dem «No» Italiens wird nun ein Szenario wahrscheinlich, vor dem man sich in Brüssel gesorgt hatte. Mehr...

«Für Salvini läuft schon der Abspann»

Interview Italiens populistische Regierung sei bald am Ende, sagt der frühere Premier Matteo Renzi und weiss, worüber sie stolpert. Mehr...

«Es überkommt mich ein Zittern»

Interview Andrea Camilleri, Italiens erfolgreicher Schriftsteller, fürchtet die Cinque Stelle und wundert sich über Berlusconis Aufstieg «aus dem Schacht». Mehr...

«Brüssel hofft auf Padoan»

Interview Korrespondent Stephan Israel erklärt, wie das Nein in Italien in Brüssel aufgenommen wird. Und welche Szenarien es nun gibt. Mehr...

«Frankreich war nie ein schwächerer Partner»

Nach dem Brexit-Knall ruft Kanzlerin Merkel Spitzenpolitiker Europas zu sich. Was von den Treffen zu erwarten ist, sagt unser Deutschland-Korrespondent. Mehr...

«Renzi ist ein Märchenonkel»

Interview Der ebenso bedeutende wie polemische italienische Journalist Piero Ostellino sieht keine Hoffnung für sein Land – unter dem jungen Premier Matteo Renzi erst recht nicht. Mehr...

«Renzi droht Gegnern seiner Senatsreform»

Italiens Ministerpräsident will den Senat verkleinern und dessen Macht beschneiden. Besteht die Gefahr, dass der Reformer grandios scheitert? Einschätzungen von Korrespondentin Birgit Schönau. Mehr...

«Renzis Chancen, bis 2018 zu regieren, stehen nicht schlecht»

Interview Italiens neuer Ministerpräsident Matteo Renzi weckt grosse Hoffnungen. Ob er wirklich Italiens Retter werden kann, erläutert Roman Maruhn, Politikwissenschaftler in Palermo. Mehr...

In Rom versuchen es Sterne und Genossen zum dritten Mal

Eine neue Regierung gibt es nur, wenn sich die alten Rivalen vereinen. Unmöglich ist das nicht, programmatisch verbindet sie viel – dennoch droht eine Zerreissprobe. Mehr...

Für Berlusconi den frisch gewonnenen Sitz opfern

Der Ämterbann gegen Silvio Berlusconi ist aufgehoben – sein Lager träumt schon vom Sieg bei Neuwahlen in Italien. Mehr...

Er will «alle 600'000» Migranten ausweisen – «10'000 jeden Tag»

Porträt Der scharfe Populist Matteo Salvini will Chef der Rechten in Italien sein. Der Gründer seiner Partei nannte Faschisten noch «Schweine». Salvini sagt lieber «ragazzi» – Jungs. Mehr...

Rücktritt in Zeitlupe

Bieten Italiens Sozialdemokraten Hand zu einer Regierung der Cinque Stelle? Ihr Chef, Matteo Renzi, verbindet mal wieder sein persönliches Schicksal mit jenem der Nation. Mehr...

Das gespaltene Land

Wer künftig Italien regieren kann, muss sich erst noch herausstellen. Sieger und Verlierer aber stehen fest. Die Republik steht vor einem gewaltigen Umbruch. Mehr...

Explosive Stimmung

Bei den Wahlen am 4. März scheint in Italien alles möglich, selbst ein Triumph der Populisten. Die Gründe für die Unsicherheit und die Szenarien am Tag danach. Mehr...

Der diskrete Charmeur

Porträt Italiens neuer Premierminister gefällt rundherum. Mehr...

Gestörte Harmonie

Italiens oberstes Gericht erklärt Teile des neuen Wahlgesetzes für verfassungswidrig – und sorgt mit einem Beisatz für Verwirrung. Stehen nun bald Neuwahlen an? Mehr...

Renzis Scheitern könnte die Banken an den Abgrund bringen

Der Börsencrash nach dem Scheitern der Verfassungsreform in Italien blieb zwar aus. Zur Krise der Banken kommt aber jetzt noch politische Unsicherheit dazu. Mehr...

Vom Glücksrad ins Hamsterrad

Reportage Matteo Renzi tourt durch Italien und ringt um seine Verfassungsreform. Gefahr droht ihm vor allem aus dem Süden. Mehr...

Warum das Referendum in Italien eine Krise auslösen könnte

Am Sonntag entscheidet Italiens Stimmvolk über die Verfassungsreform der Regierung. Für Ministerpräsident Matteo Renzi steht viel auf dem Spiel. Mehr...

Die italienische Reform trägt ihren Namen

Porträt Maria Elena Boschi ist die unermüdliche Kämpferin für die Verfassungsreform Italiens. So hat sie es geschafft. Mehr...

Es wird eng für Renzi

Ausgerechnet in der Bankenkrise und kurz vor einem wichtigen Referendum hat der italienische Premier seine erste echte Schwächephase. Mehr...

Roms Aufstieg im Chaos

Analyse Die Einladung zum Berliner Krisengipfel stärkt Matteo Renzi in einem heiklen Moment – auch innenpolitisch. Mehr...

Die Schande Italiens

Reportage Im Westen Neapels rottet das einst grösste Industrieareal Süditaliens vor sich hin. Jetzt will es Premier Matteo Renzi sanieren: Bagnoli ist der Testfall seines Regierungsstils. Mehr...

Prinzip Hoffnung

Analyse Die EU wartet weiter auf ein Comeback des Gründungsmitglieds Italien. Mehr...

Regieren ohne Tweets

Analyse Paolo Gentiloni führt Italien so still und unaufgeregt, dass plötzlich niemand mehr schimpft. Matteo Renzi wird darob nervös. Mehr...

Renzis Roulette

Analyse Italiens früherer Premier ist zurück und ungeduldig. Doch so schnell, wie er sich das wünschen würde, wird in Italien nicht neu gewählt. Mehr...

Drang und Drama

Kommentar Italien-Korrespondent Oliver Meiler über das römische Ringen um politische Spielregeln. Mehr...

Renzis Coup

Kommentar Italien erhält einen neuen Premierminister, der dem alten sehr ähnelt - wenigstens politisch. Mehr...

Italiens Dilemma

Leitartikel Mehr Stabilität, weniger Demokratie. Beim Referendum über die neue Verfassung überwiegen die Argumente für ein Nein. Aber nur knapp. Mehr...

War alles Sparen umsonst?

Analyse Die Italiener verzweifeln ob des Stillstands der Wirtschaft – und verlieren die Geduld mit ihrem Premier. Mehr...

Er macht aus Italien ein neues Land

Analyse Mit der homosexuellen Partnerschaft hat Matteo Renzi eine weitere erstaunliche Reform durchgebracht. Mehr...

Mit Renzi, nullkommaplötzlich

Analyse Italiens Premier Matteo Renzi besucht Angela Merkel. Das ist bitter nötig. Denn nie war die Achse zwischen Berlin und Rom wichtiger für Europa als heute. Mehr...

Plötzlich dieses Höllentempo

Analyse Italiens Premier Matteo Renzi privatisiert Post und Bahnen. Brüssel staunt. Mehr...

Renzis Niederlage im Sieg

Analyse Italiens Linke verliert bei den Regionalwahlen Ligurien, gewinnt dafür Kampanien. Drei Gründe, warum sich Premier Matteo Renzi trotz positivem Saldo einige Sorgen machen sollte. Mehr...

Renzi wagt und gewinnt

Der italienische Premierminister hat drei Vertrauensabstimmungen in zwei Tagen überstanden. Das neue Wahlrecht, das Italicum, steht nach einem politischen Drama nun kurz vor der Verabschiedung. Mehr...

Matteo Renzis mittlere Reife

Kommentar Durch die Wahl seines Kandidaten Sergio Mattarella gelang Italiens Premier ein meisterhafter Coup. Nun gilt es Nervenstärke zu beweisen. Mehr...

Römischer Adrenalinschub

Die laufende Präsidentenwahl in Italien folgt einer alten, intrigenreichen Liturgie. Für Premier Matteo Renzi ist sie die Meisterprüfung. Er setzt auf den Sizilianer Sergio Mattarella – vorerst jedenfalls. Mehr...

Ein Griff nach den olympischen Ringen

Analyse Mit einer Olympiabewerbung will der italienische Premier Matteo Renzi dem Land eine Perspektive geben. Mehr...

Italiener stimmen über Verfassung ab
In Italien hat am Sonntagmorgen das Referendum ...

Stichworte

Autoren

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!