Zum Hauptinhalt springen

Ein Beamter ohne Gespür

Spaniens Premierminister Mariano Rajoy hat seine erzkonservative Partei behutsam in die Moderne geführt. Doch im Umgang mit Katalonien hat er jede Gelegenheit zum Ausgleich verstreichen lassen.

Mariano Rajoy pochte auf das Gesetz und schickte die Guardia Civil nach Katalonien. Von der Öffentlichkeit fühlt er sich ungerecht behandelt. Foto: Getty Images
Mariano Rajoy pochte auf das Gesetz und schickte die Guardia Civil nach Katalonien. Von der Öffentlichkeit fühlt er sich ungerecht behandelt. Foto: Getty Images

Dass ein Video mit einer Rede Mariano Rajoys zum viralen Hit im Internet werden könnte, damit haben seine Berater in Madrid wohl nicht gerechnet. Es handelt sich um einen zweiminütigen Zusammenschnitt seines viertelstündigen Auftritts vor der Presse am Abend des 1. Oktobers, dem Tag des illegalen Referendums über die Unabhängigkeit der Region Katalonien. Die Macher des Videos haben die sonor vorgetragene Rede des stets überaus seriös auftretenden spanischen Premiers mit kurzen Filmsequenzen vom Tage unterlegt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.