Zum Hauptinhalt springen

Gegen den Hype ums Kinderkriegen

Die Hebamme Livia Görner plädiert für mehr Normalität im Umgang mit dem Nachwuchs.

Die Stimme des gesunden Mutterverstands: Livia Görner. Foto: Gregor Schläger (PD)
Die Stimme des gesunden Mutterverstands: Livia Görner. Foto: Gregor Schläger (PD)

Wenig bringt Livia Görner mehr in Rage als #regrettingmotherhood. Unter dem Begriff ­diskutiert die Internetgemeinde eine Studie der israelischen Soziologin Orna Donath. Darin kommt das tief empfundene Bedauern von ­Müttern zu Wort, sich überhaupt auf Kinder eingelassen zu haben. Es sind mehr, als Donath dachte: Als Buch wurde die Studie ein unerwarteter Bestseller. Ein Tabu sei damit endlich, endlich ausgesprochen worden, urteilte die Presse.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.