Zum Hauptinhalt springen

«Ich stelle Fragen, das ist für einige ungewohnt»

Tiefbauvorsteher Filippo Leutenegger will nichts von einem gereizten Arbeitsklima wissen. Vielmehr pflege er eine Kultur der offenen Türen, was für einige neu sei.

Herr Leutenegger, wie empfinden Sie zurzeit das Arbeitsklima?

Ich erlebe es als offen, konstruktiv und humorvoll. Ich pflege eine Kultur der offenen Türen. Das ist für einige neu.

Mitarbeitende werfen Ihnen vor, ein «Kontrollfreak» zu sein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.