Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

BVB gewinnt mit Mühe, Bayern verliert zu Hause

Breel Embolo war Mann des Spiels beim 4:2-Sieg Mönchengladbachs gegen Freiburg, dank dem die Fohlen-Elf wieder von der Tabellenspitze grüsst.
Der Schweizer Nationalstürmer erzielte die Tore zum 2:1 und 4:2 und lieferte die Vorlage zum 3:1 durch Patrick Herrmann. In der 49. Minute hätte er zudem einen Penaltytreffer erzielen können, setzte diesen jedoch nur an den Pfosten.
Obwohl RB Leipzig beim Tabellenletzten Paderborn Mühe bekundete, ist es vorübergehend Tabellenführer. Aus der Dreitoreführung zur Halbzeitpause wurde am Ende ein knapper 3:2-Sieg. Leipzig hat zwei Punkte mehr als Mönchengladbach auf dem Konto, allerdings ein Match mehr gespielt.
1 / 11

Besserer Start für den BVB

Dortmunds Dank an den VAR

Flicks erste Niederlage mit den Bayern

Paderborn wieder auf Aufholjagd

Düsseldorf wieder dank Hennings

Leipzig führt früh, muss dann zittern

Dritte Halbzeit – der Tamedia Fussball-Podcast

dpa