Zum Hauptinhalt springen

Nun leiden auch die Privilegierten

Warum in Vancouver junge Liberale für eine stärkere staatliche Regulierung des Wohnungsmarkts demonstrieren.

Wer in Vancouver wohnen möchte, muss tief in die Tasche langen. Foto: Mike Hewitt (Getty Images)
Wer in Vancouver wohnen möchte, muss tief in die Tasche langen. Foto: Mike Hewitt (Getty Images)

Vancouver hat eine neue Protestbewegung. Ihre Mitglieder tragen Lederschuhe, Markenjeans, Hemden. Wenn sie nicht gerade demonstrieren, verbringen sie ihre Wochenenden in Wellness­hotels, beim Shopping oder im Büro ihres Start-ups. Sich selber bezeichnen sie als «liberale, junge, gut ausgebildete Berufsleute, die ein privilegiertes Leben führen».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.