Zum Hauptinhalt springen

Schrecken unter Schminke

Pennywise war der böseste aller Clowns. Nun sind Kopisten unterwegs.

Pennywise, im Film dargestellt vom Briten Tim Curry. Foto: PD
Pennywise, im Film dargestellt vom Briten Tim Curry. Foto: PD

Der Clown lebt in der Kanalisation. Als der Sturm das Papierschiff des kleinen George in den Gully spült, fängt Pennywise es auf. Lockt den Buben zu sich, verspricht ihm einen Luftballon. George beugt sich herab, plötzlich riecht es nach Zirkus, nach gebrannten Mandeln – dann reisst Pennywise dem Kind den Arm aus, ermordet es.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.