Zum Hauptinhalt springen

Streber im Strassenbau

Geht es um den Verkehr, findet unser Parlament Lösungen, bei Sozialreformen scheitert es. Warum nur?

Zeichen einer funktionierenden Verkehrspolitik: Strassenschilder an der A9 im Wallis. Foto: Keystone
Zeichen einer funktionierenden Verkehrspolitik: Strassenschilder an der A9 im Wallis. Foto: Keystone

Die Sommerpause im Bundeshaus ist vorbei – an den Kommissionstischen üben sich die Parlamentarier seit dieser Woche wieder in dem Handwerk, das sie laut dem Politgeografen Michael Hermann immer schlechter beherrschen: der gemeinsamen Suche nach Lösungen für die Probleme des öffentlichen Lebens. Die Parteien würden sektenähnlicher und verlören die Fähigkeit zu Kompromissen, schreibt Hermann in seinem neuen Buch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.