Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Erfolgreich trotz CoronaZürcher Badis zählen überraschend viele Eintritte

Die Zürcher Sommerbadis wurden auch dieses Jahr rege besucht, im Freibad Letzigraben ist dies weiterhin möglich – aber ohne Plantschen.

Letzigraben wird wieder im Winter genutzt

130’000 Franken Mehrkosten

ema

7 Kommentare
Sortieren nach:
    Rolf Raess

    Das Freibad Letzigraben wurde früher mit gratis Abwärme von Siemens geheizt – seit nur noch die Chinesen produzieren, fällt auch keine Wärme mehr an… Man könnte allerdings mit Fernwärme vom verbrannten Plastik auch heute noch das Bassin heizen!