Zum Hauptinhalt springen

Verstaubare Gewichte für zu HauseZürcher landet mit Wassersack Crowdfunding-Erfolg

Tommy Chang will mit seiner Erfindung den Fitnessmarkt aufmischen. Er ist überzeugt, dass viele Gym-Kunden auch nach Corona zu Hause trainieren werden.

Überall und zu jeder Zeit: Tommy Chang trainiert mit seiner Exerbell bei Schneefall am Zürichsee.
Überall und zu jeder Zeit: Tommy Chang trainiert mit seiner Exerbell bei Schneefall am Zürichsee.
Foto: Boris Müller

Manchmal ist die Lösung so simpel, dass deshalb niemand darauf kommt: Man fülle einen Sack mit Wasser und verschliesse ihn – schon ist die Exerbell bereit fürs Krafttraining daheim. Tommy Chang bildet sich darum auch nichts ein auf seine Entwicklung. «Es ist kein Hightech-Produkt, ich habe damit das Rad nicht neu erfunden», sagt der Zürcher. Chang ist auch nicht der Erste, der auf diese Idee kam. Doch als der 38-Jährige vergangenen Sommer begann, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen, realisierte er, «dass keines der bestehenden Produkte qualitativ ausgereift war. Zudem wollte ich etwas machen, das schön ist – und nachhaltig.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.