Zum Hauptinhalt springen

The Restaurant als Take-awayZürcher Sterneküche in den eigenen vier Wänden

Die erlesenen Köstlichkeiten von Heiko Nieder, dem höchstdekorierten Koch der Stadt, kann man im Lockdown daheim geniessen. Es ist ein eigenartiges Erlebnis.

Ganz so schön wie die Kochkünstler in The Restaurant im Hotel Dolder können wir die Gerichte wie den Steinbutt mit Kokosnuss, Mango, Curry und Basilikum nicht anrichten.
Ganz so schön wie die Kochkünstler in The Restaurant im Hotel Dolder können wir die Gerichte wie den Steinbutt mit Kokosnuss, Mango, Curry und Basilikum nicht anrichten.
Foto: Thomas Zemp

Kaviar und Hummer – das hat es in unserer Wohnung bis anhin noch nie gegeben. Auch eine Wildessenz habe ich noch nie selber hergestellt. Es brauchte den Lockdown dieser Pandemie, dass diese Spezialitäten der gehobenen Küche den Weg auf unseren Esstisch fanden. Gekocht worden sind sie nur etwa einen Kilometer entfernt – in der Küche von Heiko Nieder, dem mit 2 «Michelin»-Sternen und 19 «Gault Millau»-Punkten am höchsten dekorierten Koch der Stadt Zürich. «Gault Millau» hatte ihn für das Jahr 2019 zum besten Koch des Landes (lesen Sie hier mehr dazu) ausgerufen. Nieder kocht mit seiner Crew in The Restaurant im Hotel Dolder hoch über Zürich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.