Zum Hauptinhalt springen

Knatsch ums SchneeräumenZürcher Unternehmen fühlen sich übergangen

Eine Berner Firma hat den Schnee aus Zürich weggeräumt. Betriebe aus der Region finden das unfair – und einen Klima-Blödsinn.

Einige Fahrzeuge, die den Zürcher Schnee weggeräumt haben, sind von einer Berner Firma.
Einige Fahrzeuge, die den Zürcher Schnee weggeräumt haben, sind von einer Berner Firma.
Foto: Sabina Bobst

Traktoren der Firma Wyss aus Ittigen haben den Zürcher Schnee aus der Stadt gefahren. Ergibt das Sinn? Die Stadt Zürich habe niemanden aus der Region gefunden, der so kurzfristig reagieren konnte, sagt Reto Wyss vom Berner Unternehmen. Auch ERZ, das den Auftrag vergeben hat, argumentiert so. «Am Sonntagmorgen um 7 Uhr standen keine zusätzlichen Zürcher Unternehmen mit sofortiger Einsatzverfügbarkeit zur Verfügung», sagt Mediensprecher Tobias Nussbaum.

Zürcher Bau- und Transportunternehmen fühlen sich darob brüskiert. Diese Zeitung hat mit sieben Firmen im Kanton Zürich gesprochen. Sie alle sagen, sie hätten den Auftrag gerne übernommen und wären bereit gewesen. Vom ERZ angefragt worden seien sie nicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.