Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zürich soll «rekordhohe» Kapitalsteuer abschaffen

Die Kampagne verfing: Aktion der SP Schweiz zur Lancierung der Nein-Kampagne zur Unternehmenssteuerreform III an der Zürcher Bahnhofstrasse. Foto: Walter Bieri (Keystone)
Ohrfeige des Volkes: Bundesrat Ueli Maurer erscheint zur Medienkonferenz nach dem klaren Nein der Stimmbürger. (12. Februar 2017) Bild: Peter Klaunzer/Keystone
1 / 1

Wie weiter ohne zinsbereinigte Gewinnsteuer?

Finanzausgleich stärken

Finanzminister Ueli Maurer will das Nein zur Unternehmenssteuerreform III genau analysieren: