Zum Hauptinhalt springen

24 Stunden lernen am Lernfestival

Uster – Heute gehts los. Um 17 Uhr startet das Lernfestival. Unter dem Motto «Nur für Neugierige» wird es an verschiedenen Orten in der Schweiz durchgeführt. In Uster wurde ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Zum Auftakt des 24-Stunden-Lernmarathons findet in der Sporthalle Buchholz ein Podiumsgespräch zum Thema «Schweizer Berufsbildung – wohin?» statt. Eingebettet ist es in die Feier zum 125-Jahr-Jubiläum des KV Uster. Ab 18 Uhr folgt jede Stunde ein weiteres Bildungsangebot – von Simultanschach über Vorträge bis zur Tanzshow. Veranstaltungsorte sind das Bildungszentrum Uster an der Berufsschulstrasse?1, der Musikcontainer Uster an der Asylstrasse 10, das Frjz an der Zürichstrasse 30 und das Berufsinformationszentrum (BIZ) an der Brunnenstrasse 1. Organisiert wird der Anlass von der IG Bildung Uster. Auf deren Homepage findet man das Detailprogramm. Bildungshungrige werden auch nachts auf Trab gehalten. Um 3 Uhr kann eine Bäckerei besichtigt werden, um 5 Uhr der Seerettungsdienst, und um 6 Uhr stellt Fischer Andreas Zollinger seinen Betrieb vor. Am Samstag startet das Programm um 8 Uhr mit Yoga und endet nach Vorträgen und Workshops um 17 Uhr. Im BIZ steht ein kostenloser Kinderhütedienst zur Verfügung, und eine Kaffeebar wird betrieben. (gau) www.igbildunguster.ch

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch