Allgemeines

Nachrichten

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Buemi, Cologna und Janka in der Newcomer-Wahl

Über www.sports-awards.ch können die Sportfans ab Montag nächster Woche den Newcomer 2009 im Schweizer Sport wählen. Nominiert sind Formel-1-Fahrer Sébastien Buemi, Langläufer Dario Cologna und Skirennfahrer Carlo Janka. Die Wahl läuft bis 9. Dezember. Der Sieger wird als Nachfolger der vor einem Jahr gewählten Skirennfahrerin Lara Gut am Samstag, 12. Dezember, an der Fernsehgala «Credit Suisse Sports Awards» ausgezeichnet. (Si.)

Rad

Priamo wegen Dopinghandels vier Jahre gesperrt

Der Italiener Matteo Priamo (27) ist vom internationalen Sportgerichtshof CAS wegen Handels mit Dopingmitteln für vier Jahre gesperrt worden. Priamo, der 2008 die 6. Etappe des Giro d’Italia gewann, darf bis 26. Februar 2013 keine Rennen fahren. Der CAS in Lausanne verurteilte ihn nach einer Aussage seines ehemaligen Teamkollegen Emanuele Sella. Dieser hatte angegeben, 2008 von Priamo mit dem Epo-Präparat Cera versorgt worden zu sein. (Si.)

Eishockey

Conz weiter in Langnau, Rytz wohl bald in Lugano

Servette und die SCL Tigers verlängerten den Leihvertrag von U-20-Nationalgoalie Benjamin Conz bis Ende Saison. Gemäss der Einigung darf Conz gegen die Genfer, bei denen er bis 2013 unter Vertrag ist, aber nicht spielen, muss also auch heute pausieren. Lugano steht vor der Einigung mit dem SCB über einen sofortigen Wechsel von Philippe Rytz. Der dreifache Nationalspieler ist in Bern derzeit einer von neun Verteidigern. Darunter ist auch der von Lugano ausgeliehene Andreas Hänni, den die Berner im Gegenzug definitiv übernehmen möchten. (bmu./pp.)

Skeleton

Weltmeister Stähli nur knapp in den Top 10

Im ersten Weltcuprennen der Olympiasaison fuhr Weltmeister Gregor Stähli in Park City, Utah (USA), auf den achten Platz. Der Schweizer büsste eine knappe Sekunde auf den lettischen Sieger Martins Dukurs ein. Im 2. Durchgang machte der 41-jährige Stähli auf der Bahn, auf der er 2002 Olympiadritter geworden war, zwei Ränge gut. Dukurs (25) gewann vor Stielicke (D). (Si.)

Golf

18-jährige Zürcherin Popelka gewann Turnier in Arizona

Die talentierte Zürcher Amateurin Sherlyn Popelka (18) gewann am Las Vegas Collegiate Showdown in Boulder City (USA) mit 7 Schlägen unter Par über vier Runden die Einzelwertung. Nur drei von 92 Spielerinnen blieben unter Par. Popelka gehört neu zum Team der Arizona Wildcats, dem College-Team der University of Arizona. (Si.)

Reiten

Dielsdorf streicht Renntag wegen angespannter Lage

Der Rennverein Zürich wird im Frühjahr 2010 wegen der angespannten wirtschaftlichen Situation einen der beiden Dielsdorfer Renntage streichen. Anstatt am 25. April und am 2. Mai 2010 je acht Rennen abzuhalten, werden am 25. April elf Rennen durchgeführt. Von dem in Pension gehenden Urs Clavadetscher übernimmt Marcel Scherrer (58) das Amt des Geschäftsführers des Rennvereins Zürich. (Si.)

Erstellt: 13.11.2009, 02:03 Uhr

Paid Post

Casualdating ist besser als Tinder

Noëlle war acht Monate auf Tinder. Hier verrät sie, weshalb sie die Suche nach Sex-Dates jetzt lieber über The Casual Lounge angeht.

Blogs

Sweet Home Kreative Wohnideen mit Charme

Outdoor Über allen Gipfeln ist Ruh’

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Die Welt in Bildern

Eine Karawane zieht durch die Strasse: In Selcuk im Westen der Türkei sind ein Viehbesitzer und sein Kamel auf dem Weg zum jährlichen Kamelringen. Der traditionelle Wettkampf existiert bereits seit 2400 Jahren (19. Januar 2019)
(Bild: Bulent Kilic) Mehr...