Gefangener lag tot in Zelle

Im Vollzugszentrum Bachtel ist ein Insasse tot aufgefunden worden. Die Todesursache wird abgeklärt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der knapp 25-jährige Schweizer lag heute Donnerstagmorgen tot auf seinem Bett. Ein Zellengenosse fand ihn, wie das Amt für Justizvollzug in einer Mitteilung schreibt.

Der Tote verbüsste im Vollzugszentrum Bachtel, das als Anstalt für offenen Vollzug zu den Gefängnissen des Kantons Zürich gehört, eine Freiheitsstrafe wegen Hausfriedensbruch und Vermögensdelikten. Die Todesursache wird vom Institut für Rechtsmedizin der Universität Zürich abgeklärt, wie das Amt für Justizvollzug schreibt. Fremdeinwirkung werde derzeit ausgeschlossen. (cim)

Erstellt: 29.04.2010, 14:54 Uhr

Das Vollzugszentrum Bachtel in Hinwil: Hier starb der Insasse.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Never Mind the Markets Sollen Zentralbanken Klimapolitik betreiben?

Von Kopf bis Fuss Schon wieder eine Blasenentzündung?

Die Welt in Bildern

In einem Tempel in Indonesien werden Laternen für die bevorstehenden Feierlichkeiten zum neuen Jahr aufgestellt. Das Mondschein-Neujahr, in China auch als Frühlingsfest bekannt, fällt auf den 25. Januar 2020 und markiert den Beginn des Jahres der Ratte. (23. Januar 2020)
(Bild: Fully Handoko) Mehr...