Jenny-Schloss wird saniert

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Thalwil – Auch dieses Jahr lässt die Gemeinde Thalwil die Remise des Jenny-Schlosses sanieren. Die Sockelpartie wies Feuchtigkeitsschäden auf, begründet sie in einer Mitteilung die Arbeiten. Baubeginn war bereits Mitte Juli, und bereits im September werden die Hauptarbeiten abgeschlossen sein. Anschliessend wird zudem noch die Natursteinmauer hinter der Remise erneuert. Die Gemeinde rechnet mit Baulärm, von welchem die direkte Nachbarschaft der Remise betroffen sein wird. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 200 000 Franken. (led)

Erstellt: 26.07.2010, 20:20 Uhr

Blogs

Sweet Home Kleine weisse Wunder

Mamablog Soll man schreckliche Kinderwünsche erfüllen?

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Grenze der Hoffnung: Bauunternehmer verstärken die Mauer in San Diego, USA, weil in den vergangenen Wochen zahlreiche Migranten illegal den Zaun in Tijana, Mexiko überquert haben. (10. Dezember 2018)
(Bild: Rebecca Blackwell) Mehr...