Nostalgie im Fotomuseum

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Tipp Winterthur

Andreas Schoellhorn, früherer Geschäftsführer der Brauerei Haldengut, und Emil Weiss, seit 1954 bis zu seiner Pensionierung Brauer und Braumeister im Haldengut, berichten über die Tätigkeiten der Arbeiter und Angestellten. Anhand von Jürg Schoellhorns Album mit dem Titel «1954», in dem alle Mitarbeiter fotografiert wurden, wird das Ethos eines ehemaligen Familienbetriebs erlebbar. Moderation: Mari Serrano.

Fotomuseum, Mittwoch, 19.30h.

Erstellt: 26.10.2010, 17:45 Uhr

Paid Post

Mit CallDoc clever und flexibel versichert

Lassen Sie sich rund um die Uhr medizinisch beraten – und sparen Sie dabei! Profitieren Sie vom Prämienrabatt der Grundversicherung. Jetzt Offerte anfordern.

Blogs

Mamablog Mama, bleib doch mal stehen!

Never Mind the Markets Polen und Ungarn sind keine Schwellenländer

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Die Welt in Bildern

Herbstlich gefärbte Weinberge: Winzer arbeiten in Weinstadt, im deutschen Baden-Württemberg. (17. Oktober 2019)
(Bild: Christoph Schmidt/DPA) Mehr...