Zum Hauptinhalt springen

Abschied von einem Hooligan mit Charme

Stan the Hooligan, die Zürcher Comicfigur mit Kultcharakter, gibt es nicht mehr. Ihr Schöpfer, der Zeichner Christophe Badoux, ist mit 52 Jahren gestorben.

Der Comiczeichner und Illustrator Christophe Badoux in seinem Atelier beim Comicmagazin «Strapazin».
Der Comiczeichner und Illustrator Christophe Badoux in seinem Atelier beim Comicmagazin «Strapazin».
Dominique Meienberg
Stan the Hooligan: So heisst die Comicfigur der berühmten Südkurve, die längst weit über Zürich hinaus Kultstatus geniesst.
Stan the Hooligan: So heisst die Comicfigur der berühmten Südkurve, die längst weit über Zürich hinaus Kultstatus geniesst.
PD
Christophe Badoux hinterlässt eine Frau und zwei Kinder.
Christophe Badoux hinterlässt eine Frau und zwei Kinder.
PD
1 / 12

Die Trauer ist gross: Nachdem Stan-Zeichner Christophe Badoux am vergangenen Freitag an einem akuten Herzversagen gestorben ist, hören die Abenteuer seiner populärsten Comicfigur auf. Marcel Gamma, der Texter der Comics, sagt gegenüber Tagesanzeiger.ch/Newsnet: «Die Comicserie Stan the Hooligan wird nach dem Tod von Badoux nicht fortgeführt. Badoux und ich haben die Figur des kleinen FCZ-Südkurven-Ultras 2004 gemeinsam entwickelt und seither ununterbrochen gemeinsam publiziert.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.