Zum Hauptinhalt springen

An Musikwettbewerb ausgezeichnet

Oberland - Am 35. Schweizerischen Jugendmusikwettbewerb in Genf gehörten zahlreiche Oberländer zu den Gewinnern. Den ersten Preis mit Auszeichnung erreichten Mariana Ernestina Rüegg aus Wetzikon (Klarinette) und Simon Wiener aus Uster (Violine). Den ersten Preis erhielten Johannes Zeller aus Rüti (Violine), Laia Valentin Braun aus Hinwil (Violine) sowie Rebecca und Seraina Ineichen aus Wetzikon (Duo Incante). (nir)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch