Zum Hauptinhalt springen

Asylzentrum in Wohnhaus Unruhe bei den Mietern, TA vom 1. 7.

Asylzentrum in Wohnhaus Unruhe bei den Mietern, TA vom 1. 7. So wird Fremdenhass geschürt. Ein derart unqualifiziertes, dilettantisches Vorgehen der Behörden sorgt nicht nur für Unruhe bei den Mietern, sondern es schürt den überall latent vorhandenen Fremdenhass ganz gewaltig. Es nützt herzlich wenig, wenn auf höchster Regierungsebene für Integration, Kommunikation, Akzeptanz und friedliches Zusammenleben geworben und gleichzeitig bei der Suche nach geeigneten Asylunterkünften derart unsensibel vorgegangen wird. F. J. Ziegler, Kloten

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch