Zum Hauptinhalt springen

Auf Zebrastreifen angefahren

Richterswil – Schwere Verletzungen hat sich eine Fussgängerin zugezogen, die gestern Donnerstagmorgen auf einem Zebrastreifen in Richterswil von einem Lieferwagen angefahren wurde. Wie die Kantonspolizei mitteilte, übersah der 32-jährige Lenker des Lieferwagens um 6.50 Uhr beim Verlassen des Kreisels in die Glarnerstrasse die 46-jährige Frau, welche die Strasse überqueren wollte. Die Frau wurde vom Lieferwagen erfasst und zu Boden geschleudert. Mit schweren Kopfverletzungen musste sie mit der Ambulanz ins Spital gefahren werden. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei, Verkehrszug Neubüel, Tel. 043 833 17 00, zu melden. (pfr)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch