Zum Hauptinhalt springen

12 mal 2,5 mal 2,5 Meter

Eine simple Metallkiste mit überraschend vielen Facetten: Der Container ist das prägende Element auf dem Areal des Zürcher Basislagers.

Der Container auf der Baustelle. Er ist der Erste, der kommt, und der Letzte, der geht. Er hat das Zeug zum Captain – und doch ist ihm auf den Baustellen dieser Welt gewöhnlich bloss die Nebenrolle zugedacht. In ihm nehmen die Bauarbeiter den Znüni ein, lagern ihre Werkzeuge, strecken die Planer ihre Köpfe zusammen. Am Ende landet er auf dem Tief­lader – und der nächsten Baustelle.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.