Zum Hauptinhalt springen

Rätsel gelöst: Das war die Uhr des «Pédaleur de Charme»

Nach langer Suche hat Daniel Eberli das Modell von Hugo Koblets Uhr ausfindig gemacht – dank Internet, eines Mikroskops und zweier Grandseigneurs der offenen Rennbahn.

Daniel Eberli, Christian Sprecher und Urs Schnyder (v. l.) haben das Rätsel um den Chronografen des «Pédaleur de charme» Hugo Koblet gelöst. Fotos: Urs Jaudas
Daniel Eberli, Christian Sprecher und Urs Schnyder (v. l.) haben das Rätsel um den Chronografen des «Pédaleur de charme» Hugo Koblet gelöst. Fotos: Urs Jaudas

Ein Inserat im Magazin «Radsport» liefert den entscheidenden Hinweis: ein einziges Mal geschaltet im Dezember 1951 mit dem Ziel, das Weihnachts­geschäft anzukurbeln. Hugo Koblet, der Zürcher «Pédaleur de charme», trug eine Praesent am Handgelenk, produziert für Uhrmacher Meyer an der Bahnhofstrasse 83.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.