Zum Hauptinhalt springen

Der Bambus-Alchemist

Womit bauen wir Städte, wenn der Stahl knapp wird? Der ETH-Assistenzprofessor Dirk Hebel bringt Bambus ins Spiel. Seit zwei Jahren forscht er an diesem Material.

Dirk Hebel denkt heute über die urbanen Fragen von morgen nach. Foto: Sabina Bobst
Dirk Hebel denkt heute über die urbanen Fragen von morgen nach. Foto: Sabina Bobst

1367 beschlossen die Florentiner, ein Luftschloss zu bauen. Eine Kuppel für den Dom. Sie sollte alle in den Schatten stellen, die bis dahin gebaut wurden. Das war der Plan. Es blieb ein Plan, auch 50 Jahre später noch. Der Duomo stand nun im Rohbau, im Innern aber klaffte ein Loch. Man wusste nicht, wie man das himmlische Gewölbe konstruieren sollte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.