Zum Hauptinhalt springen

«Der Voiturier ist die Galionsfigur»

Hans Stricker arbeitet seit bald vier Jahrzehnten im Baur au Lac, seit fast 30 Jahren ist er Wagenmeister. Er versteht sich als Visitenkarte des Hotels: Er ist der erste und der letzte Angestellte, den die Gäste sehen.

Hat als Kellner-Lehrling angefangen: Baur-au-Lac-Voiturier Hans Stricker. Video: Lea Koch.

Ein Spruch lautet: Der wahre Meister zeigt sich an der Drehtür eines Luxushotels. Welches sind Ihre Hauptaufgaben als Voiturier?

Ich bin die erste Person, die der Gast sieht, wenn er anreist, und die letzte, wenn er wieder abreist. Zu meinen Hauptaufgaben gehört es, den Gast zu empfangen, ihn ins Haus zu begleiten und mich um sein Auto zu kümmern, falls er mit einem solchen angereist ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.