Zum Hauptinhalt springen

Er kennt kein Gestern

Der schottische Künstler Bill Drummond führte mit dem Musikprojekt «The KLF» einst das Musikgeschäft ad absurdum. Jetzt ist er der Protagonist eines neuen Dokumentarfilms.

Bill Drummond sorgt für sichtbare Spuren in Sichtweite des Zürcher Schiffbaus . Foto: Doris Fanconi
Bill Drummond sorgt für sichtbare Spuren in Sichtweite des Zürcher Schiffbaus . Foto: Doris Fanconi

«Dieser Typ scheint ziemlich frei zu sein», sagt ein Besucher des Kinos Riff­raff bewundernd und deutet einige Meter weiter Richtung Bar. Dort thront an diesem späten Mittwochabend Ende Oktober ein gross gewachsener, hellhäutiger Mann jenseits der sechzig auf einem Barhocker. Er trägt eine gelbbunte afrikanische Tracht samt haubenartiger Kopfbedeckung, die Augen sind hinter einer grossen Sonnenbrille verborgen. Die zwei Damen, die auf ihn einreden, scheint er kaum wahrzunehmen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.