Zum Hauptinhalt springen

Heute trinke ich Trüllikon, rot

Heute geht es um Weinländer Reben und eine fiese Fliege. Es folgt ein Aufruf: Morgen will unser Autor Trüllikons Dörfer erwandern. Er hofft, dass ihn jemand begleitet.

Das Zürcher Weinland ist eine gesegnete, regenarme Gegend: Rudolfinger Rebhänge.
Das Zürcher Weinland ist eine gesegnete, regenarme Gegend: Rudolfinger Rebhänge.
Thomas Widmer
Früher war Rolf Schenk Werkstoffchemiker bei Sulzer, heute lebt er vom Weinbau.
Früher war Rolf Schenk Werkstoffchemiker bei Sulzer, heute lebt er vom Weinbau.
Thomas Widmer
1 / 2

Tag zwei meiner Trülliker Woche. Nach dem gestrigen Einführungsartikel, der ja doch ein wenig leichtfüssig daherkam, soll es nun ernsthaft zur Sache gehen; ich will etwas über meine Wahlheimat lernen. Bloss, was ist diese Sache? Der Wein, was sonst! Die Gemeinde Trüllikon liegt im Weinland. Alle ihre drei Dörfer, also auch Rudolfingen und Wildensbuch, bringen Wein hervor. Ein Winzer muss her, der mir Auskunft gibt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.