Stichwort:: Wohnen

News

Teurer ist manchmal günstiger

213 Millionen Franken für die Siedlung Leutschenbach: Zahlt die Stadt zu viel? Architekten halten dagegen. Mehr...

Die günstige Stadtwohnung, die es gar nicht gibt

Mit gefälschten Inseraten versuchen Betrüger Wohnungssuchende in die Falle zu locken – auch auf seriösen Immobilienportalen. Mehr...

Warum kosten diese städtischen Wohnungen so viel Geld?

Die Stadt möchte einen 213 Millionen Franken hohen Kredit für eine grosse Wohnsiedlung im Leutschenbach. Im Mai stimmen die Stadtzürcher über das Vorhaben ab. Mehr...

Mieter kämpfen gegen teure Wohnungen – mit Geheimdokument

Eine Zürcher Stiftung bricht günstige Wohnungen ab. Das könnte dem letzten Willen der Vorbesitzer widersprechen – aber die Stiftung hält diesen unter Verschluss. Mehr...

Kampf bis zum Letzten am Zürcher Friesenberg

Eine Genossenschaft will Neubauten statt alte Häuser. Nix da, sagt der Heimatschutz – und gewinnt vor Gericht. Aber damit nicht genug. Mehr...

Interview

«Es beginnt mit der Frage, ob ein Gegenstand glücklich macht»

Interview Aufräumexpertin Karine Paulon aus Thalwil erklärt, worauf es beim Entrümpeln der Wohnung ankommt und wie diese nicht nur bis zum Frühling ordentlich bleibt. Mehr...

«Das Bedürfnis, Wurzeln zu schlagen, bleibt»

Interview Braucht ein Kind ein eigenes Zimmer? Wann ist es Zeit, ins Alterszentrum zu ziehen? ETH-Wohnforscherin Marie Glaser erklärt, worauf es beim Bauen und Wohnen ankommt. Mehr...

«Ich bedanke mich jeden Abend bei meinen Schuhen und Kleidern»

Interview So schaffen Sie Ordnung: 43 Tipps von der japanischen Aufräumexpertin Marie Kondo. Mehr...

«Wir werden künftig einige Start-ups von Pensionierten erleben»

Vorurteile gegenüber älteren Menschen müssen wir abbauen – auch im Wohnungsbau, sagt Eveline Althaus von der ETH. Sie organisiert dazu eine Tagung. Mehr...

«So werden die Städte zum Sanatorium»

Interview Mit Thomas Kessler verlässt einer der profiliertesten Stadtentwickler die Basler Verwaltung. Er warnt vor der Entwicklung in der Agglomeration. Mehr...

Hintergrund

Eine Wohngemeinschaft gegen die Vereinsamung

Seit 40 Jahren leben France und Ueli Wildberger in der gleichen Zürcher WG. 130 Mitbewohner hatten sie schon. Jetzt wurde ihnen gekündigt. Mehr...

Die Schweiz zieht um

Reportage Kisten packen und in eine neue Lebensphase starten: Dieses Wochenende zügeln in der Schweiz Tausende Menschen. Was eint sie? Mehr...

Mit diesen Zügeltipps bleiben die Kosten niedrig

Ende März ist offizieller Zügeltermin. Was tun, damit der Umzug nicht in Stress ausartet? Und wo lässt sich überall sparen? Die Empfehlungen der Fachleute. Mehr...

Ein Mini-Haus auf Rädern

Porträt Die Zukunft von Fiona (22) steht in ihrem Garten: Auf gerade mal 18 Quadratmetern entsteht ihr Eigenheim. Erobert die Tiny-House-Bewegung bald die Schweiz? Mehr...

Rock ’n’ Roll am Waldrand

Sweet Home Bei Viviane Gall und Daniel Donati kommen Familienleben, Wohnen und Arbeiten kreativ zusammen. Eine Homestory. Zum Blog

Meinung

Der dichteste Wohnblock von Zürich

Kolumne 1184 Menschen pro Hektare Bauland: Dieser Rekord geht an ein neues Quartier im Norden der Stadt. Bewohner finden es dort alles andere als eng. Mehr...

Der Efeu drang einen Meter tief ins Haus

Kolumne Dieses Gebäude in Herrliberg war bis vor wenigen Jahren ein richtiges Dornröschenschloss. Es zu befreien, war schwieriger als gedacht. Mehr...

Bleib mir weg mit deiner Schlange

Glosse Wie bekommt man einen WG-Platz? Eine Casterin packt aus. Mehr...

Was wir vom Reihenhaus lernen sollten

Kommentar Reihenhäuser haben in Zürich ausgedient – ihr wesentlicher Vorzug lässt sich aber auch in einer verdichteten Stadt erhalten. Mehr...

Die Vermieter gehen zu weit

Kommentar Der Referenzzinssatz ist auf einem Rekordtief. Daher ist es nur gerecht, dass Vermieter ihre Einsparungen an die Mieter weitergeben müssen. Mehr...

Service

Freundliche Auffrischer

Sweet Home Klare Farben und starke Formen bringen neue Energie in die Wohnung. 14 Beispiele. Zum Blog

Leisten Sie sich Leisten

Sweet Home Edle Holzwände brauchen weder Chalet noch Villa. Das schaffen Sie in jeder Wohnung. Zum Blog

Diese Hecken sollte man verbieten

Die formgeschnittenen Kirschlorbeer-Hecken sind nicht nur langweilig, sondern schädlich für die Umwelt. Es gibt viele Alternativen. Mehr...

Mit Pauken und Tapeten

Sweet Home 14 laute und leisere Ideen, wie Tapeten etwas andere Töne in Ihre Wohnung bringen. Zum Blog

Fantastische Farben

Sweet Home Farben tun der Wohnung so gut wie der Seele. Entdecken Sie ein paar ungewohnte Kombinationen. Zum Blog

Bildstrecken


Das Wohnprojekt Kalkbreite
Neue Wohnformen in neuem Gewand: Am 22. August 2014 wurde die neue Überbauung eingeweiht.

Rock me, Muotatal
Eine Fotoreportage aus dem Schwyzer Seitental, das sich für urchige Folklore, aber auch für Amerika begeistert.




Teurer ist manchmal günstiger

213 Millionen Franken für die Siedlung Leutschenbach: Zahlt die Stadt zu viel? Architekten halten dagegen. Mehr...

Die günstige Stadtwohnung, die es gar nicht gibt

Mit gefälschten Inseraten versuchen Betrüger Wohnungssuchende in die Falle zu locken – auch auf seriösen Immobilienportalen. Mehr...

Warum kosten diese städtischen Wohnungen so viel Geld?

Die Stadt möchte einen 213 Millionen Franken hohen Kredit für eine grosse Wohnsiedlung im Leutschenbach. Im Mai stimmen die Stadtzürcher über das Vorhaben ab. Mehr...

Mieter kämpfen gegen teure Wohnungen – mit Geheimdokument

Eine Zürcher Stiftung bricht günstige Wohnungen ab. Das könnte dem letzten Willen der Vorbesitzer widersprechen – aber die Stiftung hält diesen unter Verschluss. Mehr...

Kampf bis zum Letzten am Zürcher Friesenberg

Eine Genossenschaft will Neubauten statt alte Häuser. Nix da, sagt der Heimatschutz – und gewinnt vor Gericht. Aber damit nicht genug. Mehr...

Schon für die Besichtigung braucht es eine Bewerbung

Wer in Zürich eine städtische Wohnung besichtigen möchte, muss sich neu online anmelden. Ob es klappt, entscheidet auch der Zufall. Mehr...

Schweizer zahlen im Schnitt 1329 Franken Miete

Bei drei von zehn Mietern kostet die Wohnung unter 1000 Franken. Jeder Dritte wohnt in den eigenen vier Wänden. Mehr...

Wie Städte weltweit Wohnraum schaffen

In Iquique, Chile, bekommen Bewohner eine Lücke zum Selbstanbau. In Zürich bieten Hausbesetzer Inspiration und in Japan alte Wohntraditionen. Mehr...

Die Reihenhäuschen haben ausgedient

Kinder konnten hier frei aufwachsen. Nun verschwindet der Prototyp des genossenschaftlichen Wohnens aus dem Stadtbild. Mehr...

Genossenschaften bauen Zürcher Bevölkerung um

Die Menschen in der Stadt werden reicher und gebildeter. Dazu tragen auch die Genossenschaften bei, sagt der Mieterverband. Weil sie zu viele Häuser durch neue ersetzen. Mehr...

Eigentümer greifen ein zentrales Recht der Mieter an

Konflikte um den Mietzins nehmen zu. Hohe Mieten anzufechten, soll nun aber schwieriger werden, fordert die Vermieter-Lobby. Mehr...

In 159 Stadtwohnungen leben Grossverdiener

Der Stadtrat gibt Auskunft über die rund 9200 Wohnungen, die der Stadt Zürich gehören. Mehr...

Zürcher Hausbesetzer verdienen Geld mit Airbnb

Bewohner schreiben zur Zwischennutzung gedachte Häuser an der Goldküste, in Winterthur und in der Stadt Zürich zur Untermiete aus – verbieten lässt sich das nicht. Mehr...

Teurer Nachbarschaftsstreit endet erst vor Obergericht

Wie kann man viel Geld sparen? Indem man sich mit dem Nachbarn einigt, bevor es ans Gericht geht. Mehr...

Frauen ziehen früher aus als Männer

Junge Männer suchen sich mit rund 22 Jahren ihre erste eigene Wohnung. Die Gründe für den Auszug aus dem Elternhaus sind verschieden. Mehr...

«Es beginnt mit der Frage, ob ein Gegenstand glücklich macht»

Interview Aufräumexpertin Karine Paulon aus Thalwil erklärt, worauf es beim Entrümpeln der Wohnung ankommt und wie diese nicht nur bis zum Frühling ordentlich bleibt. Mehr...

«Das Bedürfnis, Wurzeln zu schlagen, bleibt»

Interview Braucht ein Kind ein eigenes Zimmer? Wann ist es Zeit, ins Alterszentrum zu ziehen? ETH-Wohnforscherin Marie Glaser erklärt, worauf es beim Bauen und Wohnen ankommt. Mehr...

«Ich bedanke mich jeden Abend bei meinen Schuhen und Kleidern»

Interview So schaffen Sie Ordnung: 43 Tipps von der japanischen Aufräumexpertin Marie Kondo. Mehr...

«Wir werden künftig einige Start-ups von Pensionierten erleben»

Vorurteile gegenüber älteren Menschen müssen wir abbauen – auch im Wohnungsbau, sagt Eveline Althaus von der ETH. Sie organisiert dazu eine Tagung. Mehr...

«So werden die Städte zum Sanatorium»

Interview Mit Thomas Kessler verlässt einer der profiliertesten Stadtentwickler die Basler Verwaltung. Er warnt vor der Entwicklung in der Agglomeration. Mehr...

Das sind die besten Bauten von Zürich

Die Stadt zeichnet herausragende Bauprojekte der letzten fünf Jahre aus. Bei der Beurteilung der 160 Eingaben für den Preis wurde Jurypräsident Patrick Gmür zum Dompteur. Mehr...

«Ein Concierge hilft gegen die Verwahrlosung in Hochhäusern»

Serie Der Hamburger Wohnforscherin Antje Flade schwebt ein ideal durchmischtes Hochhaus mit Empfang vor. Deshalb bedauert sie, dass Bauherren nur ökonomisch denken. Mehr...

«Der Trend geht zurück zu Wohnhochhäusern»

Serie Hochhäuser seien längst nicht nur für Manager geeignet, sagt Architekt Patrick Rinderknecht. Die Planung solcher Bauten sei aber sehr viel anspruchsvoller. Mehr...

«Familien müssten in den untersten Etagen leben»

Serie Mit Kindern in Hochhäusern zu wohnen, mache nur Sinn, wenn sie sich auch frei bewegen könnten, sagt Erziehungswissenschafter Marco Hüttenmoser. Mehr...

«Hochhäuser sind energetisch sehr interessant»

Serie Hochbauten sind mit Zürichs 2000-Watt-Vision vereinbar, sagt der Spezialist für Gebäudesysteme. Vorausgesetzt, der Nutzungsmix im Haus stimmt. Mehr...

«Hochhäuser sind bis zu 20 Prozent teurer»

Serie Patrick Gmür, Direktor des Zürcher Amts für Städtebau, hat nichts gegen den Bau von Hochhäusern. Was ihre Standorte anbelangt, sind seine Vorstellungen aber sehr konkret. Mehr...

«Elterliche Kontrolle ist im Wohnhochhaus schwierig»

Serie Architekt Georg Precht, Dozent am ETH-Wohnforum, glaubt nicht, dass Hochhäuser in Zürich zur Verdichtung taugen. Mehr...

«Wir sind noch immer gewappnet für den Zweiten Weltkrieg»

Interview Wo und wie heute Häuser gebaut werden, macht für den Architekten Stefan Meier wenig Sinn. Er zeigt, weshalb sie an den Strassenrand gehören und Wiesen für alle da sind. Mehr...

«Jedes Bauteil kann anders aussehen»

Interview ETH-Professor Matthias Kohler glaubt, dass die Digitalisierung zu einer neuen Baukultur führen wird. Er forscht an Robotern, die frei geformte Betonwände ermöglichen. Mehr...

«Heiraten ist kompliziert»

Interview Christine Meyer und Michael Kummer sind behindert und seit sechs Jahren ein Paar. Ein Gespräch über die Liebe, Sex und Kinder. Mehr...

Eine Wohngemeinschaft gegen die Vereinsamung

Seit 40 Jahren leben France und Ueli Wildberger in der gleichen Zürcher WG. 130 Mitbewohner hatten sie schon. Jetzt wurde ihnen gekündigt. Mehr...

Die Schweiz zieht um

Reportage Kisten packen und in eine neue Lebensphase starten: Dieses Wochenende zügeln in der Schweiz Tausende Menschen. Was eint sie? Mehr...

Mit diesen Zügeltipps bleiben die Kosten niedrig

Ende März ist offizieller Zügeltermin. Was tun, damit der Umzug nicht in Stress ausartet? Und wo lässt sich überall sparen? Die Empfehlungen der Fachleute. Mehr...

Ein Mini-Haus auf Rädern

Porträt Die Zukunft von Fiona (22) steht in ihrem Garten: Auf gerade mal 18 Quadratmetern entsteht ihr Eigenheim. Erobert die Tiny-House-Bewegung bald die Schweiz? Mehr...

Rock ’n’ Roll am Waldrand

Sweet Home Bei Viviane Gall und Daniel Donati kommen Familienleben, Wohnen und Arbeiten kreativ zusammen. Eine Homestory. Zum Blog

Eine halbe Million Zürcher: «Da dreht man ja durch»

100'000 zusätzliche Bewohner sollen bis 2040 in der Stadt Platz finden. Viele davon im Norden. Dort geht die Angst vor dem Wachstum um. Mehr...

Grünes Paradies im Tessin

Sweet Home Das Haus der Schmuckdesignerin Chiara Costacurta thront wie eine kleine grüne Insel auf einem Felsen über Lugano. Zum Blog

«Ich habe beschlossen, ins Altersheim zu gehen»

Porträt Silvia Seglias hätte problemlos in ihrer Wohnung bleiben können – doch die À-Porta-Stiftung lässt das Haus abreissen und neu bauen. Mehr...

Die Schweiz baut an der Nachfrage vorbei

Wohnungen entstehen dort, wo es keine braucht. Und umgekehrt. Wie dieser Trend gestoppt werden kann. Mehr...

Ein Traum von einem Sommerhaus

Sweet Home «Annabelle»-Wohnredaktorin Line Numme hat eine typisch norwegische Hytte in ein kleines Paradies verwandelt. Zum Blog

Die Firma, die in Zürich super günstigen Wohnraum schafft

Ihr Geschäft ist speziell, für Kritiker liegt es gar im Graubereich. Aber es funktioniert. Mehr...

Wohnen im ausgehöhlten Stall

Tausende Ställe stehen in den Bergen leer. Darf man sie umnutzen? Ein Architekt schafft Fakten. Mehr...

«Wir haben nichts Bequemes»

Sweet Home Kathrin Wiedmer und Thom Pfister haben zwei Wohnungen in einem Altbau im Berner Marziliquartier stilvoll vereint. Zum Blog

Der ideale Mieter: Ausländer, schwul, alleinerziehend

Wie die Genossenschaft Kalkbreite entscheidet, wer bei ihr wohnen darf – ein Arbeitspapier gibt die ideale prozentuale Mischung vor. Mehr...

Das Reichenghetto vom Bodensee

Im Oberthurgau entsteht eine «Gated Community», der wohl erste abgeschlossene Wohnkomplex für reiche Menschen in der Schweiz. Mehr...

Der dichteste Wohnblock von Zürich

Kolumne 1184 Menschen pro Hektare Bauland: Dieser Rekord geht an ein neues Quartier im Norden der Stadt. Bewohner finden es dort alles andere als eng. Mehr...

Der Efeu drang einen Meter tief ins Haus

Kolumne Dieses Gebäude in Herrliberg war bis vor wenigen Jahren ein richtiges Dornröschenschloss. Es zu befreien, war schwieriger als gedacht. Mehr...

Bleib mir weg mit deiner Schlange

Glosse Wie bekommt man einen WG-Platz? Eine Casterin packt aus. Mehr...

Was wir vom Reihenhaus lernen sollten

Kommentar Reihenhäuser haben in Zürich ausgedient – ihr wesentlicher Vorzug lässt sich aber auch in einer verdichteten Stadt erhalten. Mehr...

Die Vermieter gehen zu weit

Kommentar Der Referenzzinssatz ist auf einem Rekordtief. Daher ist es nur gerecht, dass Vermieter ihre Einsparungen an die Mieter weitergeben müssen. Mehr...

Journalisten, reisst euch zusammen!

Gastbeitrag Der Vorwurf, die Zürcher Familienheim-Genossenschaft bevorzuge gut verdienende Linke, ist aus der Luft gegriffen. Eine Replik. Mehr...

Ihr seid der Adel, Hausbesitzer

Analyse Wer statt Bäume Steine «pflanzt», missachtet seine Verantwortung. Mehr...

Brutale, aber wirksame Methode gegen den Schick im Quartier

Analyse In Los Angeles haben Aktivisten einen neuen Weg entdeckt, um die Mieten in ihrem Quartier tief zu halten. Mehr...

Frau Frei zieht aufs Land

SonntagsZeitung Redaktorin Martina Frei hat sich den Traum vom eigenen kleinen Bauernhof erfüllt: Sie nimmt es mit ungiftigem Unkraut, Wassereinbrüchen und der Marder-Party über ihrem Schlafzimmer auf. Mehr...

Unnötige Hürden für Mieter

Kommentar Bundeshausredaktor Markus Brotschi über die Regeln zur Untermiete. Mehr...

Von wegen teure Wohngenossenschaften

Analyse Die Zürcher Wohnbaugenossenschaften hätten das billige Bauen verlernt, stand auf Tagesanzeiger.ch/Newsnet. Ein Fachmann widerspricht. Mehr...

Auf den Goodwill der Vermieter angewiesen

Analyse Die hässliche Kehrseite einer Gesellschaft, die auf Gewinnmaximierung baut. Mehr...

Eine günstige Wohnung zu finden, bleibt Glückssache

Kommentar Weder der Zürcher Stadtrat noch die bürgerlichen Parteien lösen mit ihren Regulierungsvorschlägen die Probleme des Wohnungsmarktes. Mehr...

Die Emotionen zügeln

Zügelmänner haben für gutes Geld miserable Arbeit geleistet, der Journalist fühlt sich betrogen. Er weiss um seine Macht – darf er diese wegen eines kaputten Betts missbrauchen? Mehr...

Ehre, Schaufel, Tapferkeit

Analyse Wenn es in Washington schneit, blüht das Leben in den Wohnquartieren auf: Schneeschaufeln ist ein Ritual der Geselligkeit. Mehr...

Freundliche Auffrischer

Sweet Home Klare Farben und starke Formen bringen neue Energie in die Wohnung. 14 Beispiele. Zum Blog

Leisten Sie sich Leisten

Sweet Home Edle Holzwände brauchen weder Chalet noch Villa. Das schaffen Sie in jeder Wohnung. Zum Blog

Diese Hecken sollte man verbieten

Die formgeschnittenen Kirschlorbeer-Hecken sind nicht nur langweilig, sondern schädlich für die Umwelt. Es gibt viele Alternativen. Mehr...

Mit Pauken und Tapeten

Sweet Home 14 laute und leisere Ideen, wie Tapeten etwas andere Töne in Ihre Wohnung bringen. Zum Blog

Fantastische Farben

Sweet Home Farben tun der Wohnung so gut wie der Seele. Entdecken Sie ein paar ungewohnte Kombinationen. Zum Blog

Kleine weisse Wunder

Sweet Home Noch vor dem grossen Schnee machen wir es uns zu Hause hell und freundlich. Zum Blog

Der Herbst zieht ein

Sweet Home Heissen wir die neue Jahreszeit auch zu Hause willkommen! Diese Wohnideen helfen dabei. Zum Blog

10 grosse Ideen für kleine Tische

Sweet Home So blüht der beliebteste Rückzugsort in Ihrer Wohnung richtig auf. Zum Blog

Ab hinter den Vorhang

Sweet Home Es gibt keine elegantere Lösung, um allerlei Dinge zu verstecken. Zum Blog

So machen Sie mehr aus Ihrer Wohnung

Sweet Home Platz, Stauraum, Stil: Das schaffen Sie mit diesen 10 raffinierten Einrichtungstipps. Zum Blog

Muss der Mieter für den Wasserverbrauch aufkommen?

Leser fragen Die Antwort auf eine Leserfrage zum Thema Nebenkosten. Mehr...

Leiterlispiel mit Gewinngarantie

Sweet Home Wussten Sie, dass Leitern auch überragende Möbel abgeben? Hier einige Ideen dazu. Zum Blog

Keller unbrauchbar: Kann ich verlangen, dass der Mietzins sinkt?

Leser fragen Die Antwort auf eine Leserfrage zum Thema Mietrecht. Mehr...

Farbakzente beleben die Wohnung

Sweet Home Treiben Sie es bunt mit Ihrer Einrichtung – aber gezielt! Zum Blog

Achtung, wenn im Inserat «urban» und «trendy» steht!

Bellevue Was bedeutet «Wohnen, wo Zürich lebt»? 48-Stunden-Party-Lärm. Wir übersetzen Zürcher Wohnungsinserate. Mehr...

Das Wohnprojekt Kalkbreite
Neue Wohnformen in neuem Gewand: Am 22. August 2014 wurde die neue Überbauung eingeweiht.

Rock me, Muotatal
Eine Fotoreportage aus dem Schwyzer Seitental, das sich für urchige Folklore, aber auch für Amerika begeistert.


Glücklich im Glattpark
Die «Pioniere» der Retortensiedlung fühlen sich erstaunlich wohl.

Die Escher-Terrassen
In einer Woche können die Luxuswohnungen am Escher-Wyss-Platz bezogen werden. Tagesanzeiger.ch war bereits vor Ort.


Die neuen SBB-Wohnungen an der Europaallee
In einem neuen Gebäude an der Europaallee vermieten die SBB nicht ganz günstige Wohnungen. Mit Marmor, Cheminée und Olivenbaumholz.

Leben auf vier Quadratmetern
In der chinesischen Metropole Hongkong müssen viele Menschen mit wenig Raum auskommen. Ein Blick in Käfigwohnungen sogenannter Cage People.


Bremer Bunker blühen auf
Wo sich im Zweiten Weltkrieg Soldaten verschanzten, leben und wirken heute Architekten oder Musiker.


200 Wohnungen mit sexy Lifestyle
Nahe bei Sihlcity entsteht ein Design-Appartementhaus für Businessleute – mit eigenem Bahnhof direkt vor der Haustür.


Stichworte

Autoren

Paid Post

Deshalb lassen sich Frauen online gut abschleppen

Hör auf, Frauen Drinks zu spendieren, und konzentriere dich besser darauf, beim Casual Dating Gas zu geben. Die Chancen auf eine heisse Nacht sind auf den Erotik-Portalen deutlich besser.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung