Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Plötzlich sein eigener Tätowierer

«Dieses Zusammenspiel muss man fühlen. Beschreiben kann ich das nicht.»

Jeanne-Vera Bourguignon, ZHDK-Studentin

Ein Tetra-Pak, ein simpler Satz

Sticht sich selber Tinte unter die Haut: Die heute 26-jährige Jeanne-Vera Bourguignon.
Das erste selbstgestochene Tattoo: Mit einem missratenen Fischskelett zwischen Zeige- und Mittelfinger auf der linken Hand hat bei ihr alles begonnen.
Oftmals sind es kleine, comicartige Sujets.
1 / 7

«Es ist punky, Trotz und Rebellion!»