Zum Hauptinhalt springen

«Wir schaffen eine Utopie»

Sidonia Guyer und Michelina Fuchs veranstalten Partys, bei denen die Sexualität im Mittelpunkt steht. Es gehe darum, die Komfortzone zu verlassen. Ein mögliches Mittel dazu: Peitschenhiebe.

«Wir sind auch Hippies»: Sidonia Guyer (l.) und Michelina Fuchs. Foto: Raisa Durandi
«Wir sind auch Hippies»: Sidonia Guyer (l.) und Michelina Fuchs. Foto: Raisa Durandi

Ihre Website heisst Zwischenwelten. Zwischen welchen Welten bewegen Sie sich denn?

Michelina Fuchs: In Welten, die irgendwo zwischen den gesellschaftlichen Normen und einer Hetero-Normativität existieren. Mit unseren Partys wollen wir Räume schaffen, die neben diesen Normen funktionieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.