Zum Hauptinhalt springen

Betrunkener stürzt auf Strasse

Zwei Fahrzeuglenker konnten in Winterthur einen Zusammenstoss mit einem alkoholisierten Mann nur knapp verhindern.

Gestern Donnerstagabend kurz nach 21.30 Uhr hatte ein 24-jähriger Schweizer einen wachen Schutzengel. Das schreibt die Stadtpolizei Winterthur in einer Mitteilung. Der stark angetrunkene Mann stürzte auf der Rychenbergstrasse.

Ein herannahendes Fahrzeug konnte ausweichen, ein weiteres rechtzeitig anhalten. Der 24-jährige wurde zur Kontrolle ins Kantonspital Winterthur gebracht. Beim Transport unterstützte die Stadtpolizei Winterthur die Rettungssanitäter, da der Mann aufgrund seines alkoholisierten Zustandes randalierte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch