Zum Hauptinhalt springen

Brand in Schlieren verursacht hohen Sachschaden

Die Feuerwehr ist am frühen Samstagmorgen mit einem Grossaufgebot ausgerückt.

Einsatzkräfte vor Ort: Beim Brand in Schlieren wurde niemand verletzt. (www.kapo.zh.ch/6. Juli 2019)
Einsatzkräfte vor Ort: Beim Brand in Schlieren wurde niemand verletzt. (www.kapo.zh.ch/6. Juli 2019)

Beim Brand in einem Industriegebäude ist am frühen Samstagmorgen in Schlieren ein Schaden von mehreren hunderttausend Franken entstanden. Ein Mann musste durch die Einsatzkräfte aus dem Gebäude evakuiert werden. Verletzt wurde niemand.

Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei Zürich gingen kurz nach 5 Uhr mehrere Notrufe ein, dass Rauch aus einer Liegenschaft emporsteigen würde. Die alarmierten Feuerwehren rückten mit einem Grossaufgebot aus und löschten das Feuer, das im ersten Obergeschoss des Industriegebäudes ausgebrochen war.

SDA/fal

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch