Zum Hauptinhalt springen

Braucht die Zürcher Sittenpolizei einen Verhaltenskodex?

Sex mit Prostituierten gehört sicher nicht zur Arbeit eines Sittenpolizisten. Ob es zum Beamtenjob im Millieu aber ein Reglement braucht, darüber gehen die Meinungen weit auseinander.

Neue Uniform für die Sittenpolizei.
Neue Uniform für die Sittenpolizei.
Felix Schaad, Tages-Anzeiger

Für drei der fünf verhafteten Zürcher Stadtpolizisten hat die Staatsanwaltschaft Untersuchungshaft beantragt. Sie wirft ihnen vor, geheime Daten weitergegeben und auf Anzeigen verzichtet zu haben. Im Gegenzug sollen sie Sex und Verpflegung erhalten haben. Die Vorwürfe rücken einen heiklen Bereich der Polizeiarbeit ins Rampenlicht. Im Interview mit dem «Tages-Anzeiger» stellt Polizeikommandant Daniel Blumer klar: «Unsere Grenzen sind dort, wo unsere Unabhängigkeit endet.» Einen Verhaltenskodex für Sittenpolizisten gibt es bei Zürichs Stadtpolizei aber nicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.