Zum Hauptinhalt springen

Das Welterbe aus der Steinzeit gleich neben dem Pannenstreifen

Unscheinbar, aber auf der Unesco-Liste: Der Egelsee mit Resten prähistorischer Pfahlbauten.

Auf Augenhöhe mit Aletschgletscher und Lavaux

Bei Grabungen 1962/63 wurde ein Teil des 5800 Jahre alten Dorfes freigelegt. Foto: Amt für Archäologie Thurgau

Im Moorboden verborgen

Absetzbecken für Zuckerfabrik

Fundstätte geriet in Vergessenheit

Pfahlbau-Disneyland? Gemeinde sagt: Nein danke