Zum Hauptinhalt springen

Der Strategie-Experte entdeckt die Kultur

Auch wenn ihr die Bibliothek nicht mehr gehört, sorgt die Lesegesellschaft Wädenswilweiter für literarischeAbende. Künftig mit dem neuen Präsidenten Albert A. Stahel.

Voller Tatendrang: Albert A. Stahel soll Präsident der Lesegesellschft Wädenswil werden.
Voller Tatendrang: Albert A. Stahel soll Präsident der Lesegesellschft Wädenswil werden.
Sabine Rock

Seit 221 Jahren gibt es die Lesegesellschaft Wädenswil. Sie ist damit der älteste Verein der Stadt. Einer der beiden Vereinszwecke war bisher die Bibliothek. Seit diesem Jahr gehört sie aber der Stadt. Die Lesegesellschaft konzentriert sich künftig ganz auf ihr zweites Standbein, die literarischen Veranstaltungen. Sie organisiert Autorenlesungen, Sachvorträge und literarisch-kulturelle Abende. In die neue Ära bricht die Lesegesellschaft nun mit einem neuen Präsidenten auf. Strategieexperte Albert A. Stahel will den Traditionsverein in sichere Bahnen lenken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.