Zum Hauptinhalt springen

Die Frischlingsparade

Tipps Winterthur Jedes Jahr wird Thun zur Hauptstadt der Kleinkunst, denn unzählige Künstler aus ganz Europa, Veranstalter und Kulturfachleute treffen sich an der Schweizer Kleinkunstbörse. In einer zweitägigen Spezialausgabe der «Frischlingsparade» werden die Highlights der diesjährigen Kleinkunstbörse im Casinotheater Winterthur von Ursus & Nadeschkin vorgestellt. Was jetzt schon feststeht. Am Montag sind es: I pelati delicati und I baccalà clown; am Dienstag Max Vandervorst und Tells Töchter. Casinotheater Winterthur, Mo, Di 20 Uhr.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch