Zum Hauptinhalt springen

Die Hausaufgabe (97)

Die Hausaufgabe (97) Das Matratzenlager in der Alphütte ist voll besetzt. Eben haben sich die müden Bergsteiger hingelegt und festgestellt, dass jedem 120 Zentimeter Platz bleiben. Als noch vier Verspätete in der Tür erscheinen und weitere Schlafplätze begehren, rutschen alle etwas zusammen. Nun hat aber jeder nur noch einen Meter zur Verfügung. Wie viele Personen liegen jetzt auf den Matratzen? Lösung am nächsten Samstag.Lösung von letzter Woche: Es geht. Die obere Schrankseite (a = 1,20 m) und die linke Schrankseite (b = 1,60 m ) bilden zusammen mit der Schrankdiagonalen (c) ein rechtwinkliges Dreieck mit c als längster Seite. Nach dem Satz des Pythagoras gilt a2 + b2 = c2, also c2 = 1,44 + 2,56 = 4,00. Folglich ist c = 2,0. Die Diagonale ist also 2,0 m lang und passt somit knapp senkrecht unter die Decke. Die Hausaufgabe (97) sandte uns Werner Gubser aus Fehraltorf zu. Einen herzlichen Dank dem Einsender! diehausaufgabe@tagesanzeiger.ch

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch