Zum Hauptinhalt springen

«Die Präzision dieser Kornkreise ist unglaublich»

Rätselhafte geometrische Figuren sind auf einem Feld in Hochfelden entdeckt worden. Die Schaulustigen vor Ort sind beeindruckt.

Die Sachbeschädigung, die auch Kunstwerk ist, aus 85 Meter Höhe.
Die Sachbeschädigung, die auch Kunstwerk ist, aus 85 Meter Höhe.
Christoph Schmäh (Air-Image.ch)

Es herrscht eine friedliche Stimmung, beinahe feierlich mutet sie an. Um die zehn Personen befinden sich im Hochfelder Kornfeld zwischen dem Bauernhof der Familien Heidelberger und der Glatt. Sie zeigen sich schwer beeindruck von den Kornkreisen, die donnerstags dort entdeckt wurden.

Seit Freitagmittag finden sich immer mehr Schaulustige vor Ort ein. Den Autokennzeichen nach, reisten sie aus der ganzen Deutschschweiz an. Der Ansturm hält sich jedoch in Grenzen: «Wir haben die Situation einigermassen im Griff», sagt der Landwirt Peter Heidelberger. Entgegen seinen Befürchtungen wurde das rund fünf Hektaren grosse Feld durch die Schaulustigen nicht noch mehr zerstört: «Die Leute halten sich überraschend gut an den mit Absperrbändern gezogenen Pfad.» Weil das Feld besichtigt werden kann, sollte die Neugier rasch gestillt sein, so der Bauer.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.