Die ZKB darf zum Jubiläum bauen

Die Baubewilligung ist da. Anders als bei der geplanten Seilbahn, gibt es gegen den Erlebnisgarten auf der Landiwiese keinen Widerstand.

Baubewilligung erhalten: So stellt sich die ZKB ihren Erlebnispark auf der Landiwiese vor. Bild: Visualisierung ZKB

Baubewilligung erhalten: So stellt sich die ZKB ihren Erlebnispark auf der Landiwiese vor. Bild: Visualisierung ZKB

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Zürcher Kantonalbank sorgt mit ihrer Idee, zum 150-Jahr-Jubiläum eine Seilbahn über den Zürichsee zu bauen, für einige Aufregung. Widerstand in den Quartieren und seitens links-grüner Stadtpolitiker formierte sich rasch. Etwas weniger im Fokus stand bislang das zweite Projekt, das die ZKB zum Jubiläum geplant hat: der Erlebnisgarten auf der Landiwiese.

Heute Mittwoch hat die Bank bekannt gegeben, dass diesem Projekt nichts mehr im Wege steht. «Die Baudirektion des Kantons Zürich und die Bausektion des Stadtrates der Stadt Zürich haben nach einem ordentlichen Bewilligungsverfahren die definitive Baubewilligung für den Erlebnisgarten erteilt», heisst es in einer Mitteilung. Rekurse seien keine eingegangen.

Der Erlebnispark soll am 29. Mai 2020 eröffnet werden. Der Besuch wird für die Bevölkerung kostenlos sein. Geplant sind auf 14'000 Quadratmetern, also auf einem Drittel der Landiwiese, verschiedene Attraktionen: eine Parklandschaft, ein Kultur-Pavillon, hängende Gärten mit Schweizer Pflanzen, Plätze zum Arbeiten wie auch spielerische Einrichtungen, Restaurants und eine Bühne für Konzerte und Lesungen. Die genauen Details zum Programm will die Kantonalbank allerdings erst kurz vor Eröffnung bekannt gegeben.

(sip)

Erstellt: 13.02.2019, 08:15 Uhr

Artikel zum Thema

Politischer Widerstand gegen Seilbahn lässt die ZKB kalt

Trotz der Abfuhr aus dem Gemeinderat treibt die Bank die Planung der Gondelbahn über das Zürcher Seebecken voran. Auch der Stadtrat bleibt positiv. Mehr...

Abfuhr für die ZKB-Seilbahn

Video Das Zürcher Stadtparlament sprach sich gegen die geplante ZKB-Seilbahn über den See aus. Eine Resolution von AL und Grünen wurde klar angenommen. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Paid Post

Deshalb lassen sich Frauen online gut abschleppen

Hör auf, Frauen Drinks zu spendieren, und konzentriere dich besser darauf, beim Casual Dating Gas zu geben. Die Chancen auf eine heisse Nacht sind auf den Erotik-Portalen deutlich besser.

Blogs

Mamablog Die Jugendbewegung wird zur Elternbewegung

Sweet Home Tapeten zum Selbermalen

Die Welt in Bildern

Sie sind nun keine Kinder mehr: Junge Erwachsene nehmen an einer traditionellen Zeremonie in Seoul teil, bei der sie den Übertritt in ihr 19. Lebensjahr feiern. Sie dürfen nun ihre eigenen Lebensentscheidungen fällen, wählen gehen und Alkohol trinken. (20. Mai 2019)
(Bild: Ed Jones) Mehr...